European Baha’i Business Forum

Vor einigen Wochen durfte ich in Brüssel an einem vom EBBF (European Baha’i Business Forum) organisierten Workshop zum Thema “Values” teilnehmen; seitdem verfolge ich auch deren Blog. Diese Organisation versucht die wunderbaren Baha’i-Prinzipien mit der Ökonomie in Einklang zu bringen, sowohl im betrieblichen als auch im volkswirtshaftlichen Bereich. Als ich mit meinem Wirtschaftsstudium begonnen habe, wusste ich noch nichts von dieser Organisation, aber ich halte diese Ideen für den richtigen Weg und würde mich gerne einmal in der Richtung engagieren.

Als Beispiel möchte ich folgenden interessanten Gedanken, entnommen aus dem neuesten Artikel des EBBF-Blogs, mit euch teilen:

Laut Ökonom Augusto López Claros ist die Gefahr in der momentanen Wirtschaftssituation nicht, dass die Makroökonomie erheblichen Schaden nimmt und diese Situation lange Zeit anhalten wird, sondern dass die Wirtschaft sich zu schnell erholen wird und somit keine Notwendigkeit mehr für eine nachhaltige Lösung des Problems besteht.

Zum Artikel:

The Risk of a Global Financial Recovery

One Comment