Dol-Fan

Am Wochenende war ich in London.

Ein ausführlicher Bericht könnte fatigant wirken (ist ja auch schon wieder halb eins), darum nur ein paar Impressionen mit kurzen Stichworten, wie “81.800 FANS”. So in etwa.

Anlass für die Reise war das NFL-Spiel der Miami Dolphins gegen die New York Giants, das erste regular season game außerhalb von Nordamerika (es gab schonmal eins in Mexico City). Londoner Bevölkerung favorisiert Dolphins weil die in den 80ern mal gut waren (Dan Marino!), und damals die Spiele auf Channel4 übertragen wurden. Spiel hätte spannender verlaufen können, dafür gabs einen Streaker*.

*Streaking: von der Times 1973 beschrieben als „nackt zwischen zwei unvorhersagbaren Punkten hin und her rennen“.

Miami Dolphins v New York Giants @ Wembley Park

Bericht wird aufgeteilt in Hoffnung auf verbesserte Übersichtlichkeit.

One Trackback

  1. By Update | Ars Dictandi on November 13, 2007 at 1:11 am

    […] Nein, kein langwieriger Bericht, denn es ist nichts so nennenswertes vorgefallen, wie in London. […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>