30 Beträge in 30 Minuten

Wie man sehen kann, ist mein Blog, nachdem er in der letzten Zeit eher vernachlässigt bleiben musste, plötzlich um 30 Einträge länger geworden. Es handelt sich um die mörderisch seltsame Fortsetzungsgeschichte, die ich bis jetzt auf 2-blog veröffentlichen durfte.
Der Grund dafür ist eben die Tatsache, dass mein eigener Blog derweil etwas trist geworden ist, und ich mir gedacht hab: wieso nicht auch hier veröffentlichen? Und: wieso hab ich nicht gleich daran gedacht?
Sicher, die meisten meiner drei Leser werden die Geschichte bereits kennen, weil sie auch Luca’s Blog lesen (bzw schreiben). Aber da jeden Tag etwa erstaunliche drei Leser durch das Wort “Fortsetzungsgeschichten” über Google hierher finden (verschiedene Leute! Ja, zu viel Zeit.), kann es ja nicht schaden.
Es mag noch kurz dauern, bis die Verlinkung und Form der Beiträge eine nachvollziehbare wird.

Wünsche also auch hier allen eine gute Unterhaltung!

2 Comments