Sanctuary

Habt ihr einen Ort, an dem ihr euch zuhause fühlt? Ich nicht.

Ich bin in meinem Leben dreimal übersiedelt; viermal, wenn man die sechs Monate in Kanada dazuzählt.
Zwar waren es zehn Jahre in Schönberg, diesem Kaff, aber damit konnte ich mich ebensowenig assoziieren wie jetzt mit Sistrans. Nicht mit dem Haus, und schon garnicht mit dem Dorf und seinen befremdlichen Bewohnern.
Die Zeit in Kanada war wunderbar, aber es fühlte sich noch weniger nach Heimat an.

Ich glaube, dass jeder Mensch ein zuhause braucht, nicht nur im Sinne von Obdachlosigkeit. Man braucht eine Zufluchtsstätte, wohin man sich vor der Welt zurückziehen kann.

Ich brauche auch die Abwechslung; ich verreise furchtbar gern. Aber wenn mir der Sinn nach Ruhe steht, und ich das Gefühl haben will, daheim zu sein, weiß ich nicht, wo ich hingehen soll.

Ich hoffe, ich finde diesen Ort für mich.

One Comment