Spannung

Zwei leere Seiten

Mittwoch, 24. November 2004

Was für ein genialer Kunstgriff, zwei Seiten frei zu lassen! Das macht sich toll! Der Leser hält bang den Atem an und entschließt sich spätestens jetzt, diesen Blödsinn zu zerreißen und ins Fundament eines Hotels einzumauern.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>