Ich hab einen Kü'bis an die 'übe gek'iegt!

Sonntag, 31. Oktober 2004

Heute war Halloween!

Philipp und Adrian und Luca sind zu mir gekommen.

Wir haben in alle Süßigkeiten, die wir verschenkt haben, Sojasoße und/oder Chili gefüllt.

Leider sind aber nicht sehr viele Kinder gekommen, und jetzt haben wir ziemlich viele ungesunde Schokoladekürbisse, die nutzlos herumliegen.

Philipp und Adrian haben heute Geburtstag, ich habe ihnen eine CD von Helloween und je eine Zigarre geschenkt.

Zurück in der nach dem Scholastiker Augustinus einzig wahren Zeit, dem jetzt:

Auch heuer, im neuen Haus, natürlich wieder. Die noch unvoreingenommenen Bürger (und freiwillige Feuerwehr) von Sistrans bieten Chancen auf einen neuen Anfang.

Noch einmal zur Erinnerung, wieso wir in Schönberg bei ebendiesen nicht gerne gesehen waren.

Kürbis leidet unter Pyromanie

Ein fröhliches Halloween euch allen! (Oder, falls ihr eher amerika-kritisch eingestellt seid, freut euch auf Allerheiligen)

Kürbisse gehören übrigens, wie Gurken und Tomaten, botanisch zu den Beeren.

Update: wird wohl doch nichts… aber Freitag, da hab ich Sturmfrei!

Upupdate: na schön, so viel zu Freitag… Filmnacht bei Sarah. You called it first.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>